Voraussetzungen für Lymphnetz–Lieferanten

  • Zertifizierung nach Din 9001:2008
  • Behindertengerechte Räume
  • Abgeschlossene Kabine mit Liege
  • Werkstatt (z..B. Anfertigung von Kompressionspelotten)
  • PKW, (z.B.zur Versorgung in Physiotherapie etc.)
  • mindestens 2 Personen im Unternehmen speziell geschult auf lymphatische Versorgungen mit BUFA-
    Zertifikat und min. 3 Jahren Berufserfahrung auf diesem Gebiet (Urlaubsvertretung, Krankheitsfall)
  • regelmäßige Teilnahme der jeweiligen Fachkräfte an Lymphologischen Schulungen und Veranstaltungen  (Lymphsymposien, Lieferanten-Schulungen), min. alle 2 Jahre
  • Im Unternehmen min. 50 lymph. Versorgungen /Jahr u. Fachkraft
  • Profilerhebung entsprechend Zustandserhebungsbogen für lymphatische Versorgungen
  • Qualifizierte Beratung zu Therapieziel, Versorgungsmöglichkeiten, Leistungsumfang des                      Kostenträgers,Wechselversorgung, Zuzahlungen/Eigenanteile, Verwaltungsverfahren, Haus- bzw.             Praxisbesuche.
  • Anprobe mit Einweisung in Handhabung, Pflege und Gebrauchsdauer
  • Überprüfung der Versorgung nach 4 Monaten